Im Angebot

 

Diese Woche im Angebot:

- Nektarinen 14 cent / stk

- Kohlrabi 25 Cent / stk

Diese Woche frisches Schweinefleisch
  • header-01.png
  • header-02.png
  • header-03.png
  • header-04.png
  • header-05.png
  • header-06.png
  • header-07.png
  • header-08.png

Unsere Produkte

Kontakt

Heiner Hebben

Gocher Straße 17

47559 Kranenburg-Frasselt

 

Tel.: +49 (0) 28 26 - 4 71

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

und 14:00 - 18:30 Uhr

 

Samstags

 

08:00 - 16:00 Uhr

PDF Drucken

Unser Bauernladen

 

Geschichte des Bauerladens

In einer alten, umgebauten Stallung unseres landwirtschaftlichen Betriebes haben wir 1994 mit dem Verkauf von einigen Produkten begonnen. Dazu gehörten Kartoffeln, Eier aus eigener Haltung und eine kleine Auswahl an Obst und Gemüse.

Nach einem Großbrand fünf Jahre später wurden das Wohnhaus, das Hinterhaus und unser Bauernladen beschädigt. Dadurch keineswegs entmutigt, haben wir diese 'Gelegenheit' genutzt, um die Verkaufsfläche des florierenden Ladens zu verdoppeln. Schnell mussten Pläne zusammengetragen werden, was geändert und renoviert werden musste. Auch der vom Feuer verschonte Rest des Verkaufsraums wurde komplett renoviert.

So entstanden zusätzlich zwei Kühlräume, die die eingelagerten Produkte länger frisch halten.

Seitdem wurde die Produktpalette ständig erweitert. Nun stehen neben gesunden Kartoffeln und Eiern eine frische und knackige Vielfalt an Obst und Gemüse bereit. Ganz so, wie Sie es nur von einem Bauernhof kennen!

Hinzu kommen diverse andere Köstlichkeiten.

Anfang 2007 wurde der Bauernladen erneut erweitert. Unter Beachtung höchster, hygienischer Ansprüche bieten wir Ihnen ab sofort frisches vom Schwein an, aus eigener Haltung!

 

 

Unser landwirtschaftlicher Betrieb

In den letzten 25 Jahren waren die Schweinezucht und die Landwirtschaft Lebensgrundlage der Familie. Wir bewirtschaften heute eine Ackerfläche von ca. 21 Hektar/ 210.000 qm. Hauptsächlich werden Gerste, Triticale (Kreuzung aus Weizen und Roggen) und Mais angebaut.

Anfang des Jahres 2007 beschlossen wir die Aufgabe der Schweinezucht und den Ausbau des Bauernladens.

Einen kleinen Teil der Stallungen verwenden wir jedoch noch zur Schweine- und Putenhaltung. Diese Schweine und Puten halten wir aber ausschließlich für die Fleischvermarktung in unserem Bauernladen.

An unsere Tiere verfüttern wir betriebseigenes Getreide und gehalten werden sie auf Stroh. Beides ist gesund und schonend für die Tiere.

Beide Kriterien und der Entschluss, weniger Tiere auf mehr Platz zu halten, spiegeln sich in dem unverwechselbaren Geschmack des Fleisches und der Wurstwaren wider.